schufafreier Kredit - das Portal

September 10, 2010Posted by Hannes

 

Wann kann ein schufafreier Kredit empfohlen werden


Menschen und Systeme können Fehler machen; so ist es vorgekommen, dass die Schufa für Verbraucher zweifelsfreier Bonität einen negativen Score ermittelt hat, weil die Anzahl der Kreditkarten zu hoch war, zu viele Girokonten unterhalten wurden oder aber der Kunde sich für einige Jahre im Ausland aufgehalten hatte. Da viele Kreditkarten statistisch gesehen das Kreditausfallrisko erhöhen, werden bei einem mit Wahrscheinlichkeiten arbeitenden Scoring-System leider immer wieder auch fehlerhafte Bewertungen möglich sein. Doch der falsch bewertete Kunde sollte das Problem nicht mit in der Weise lösen, dass er die Inlandsbanken umgeht und einen schufafreien Kredit beantragt. Denn da ein schufafreier Kredit in der Regel von Personen mit schwacher Bonität beantragt wird, ist die statistischen Ausfallwahrscheinlichkeit bei diesen Produkten höher, was der Verbraucher mit einer entsprechend hohen Marge bezahlen muss. Ein schufafreier Kredit wird deshalb eher teurer sein als ein regulär aufgenommener Kredit.

Zum Glück gehören die bei der Schufa über eine Person gespeicherten Daten nicht zu den Bankgeheimnissen, die in der Kreditakte verbleiben und dem betroffenen Kunden nicht zugänglich sind. Vielmehr ist es jedem Verbraucher möglich, die über ihn bei der Schufa gespeicherten Daten und den Schufa Score kostenlos zu erfragen. Somit können auf Antrag Fehlmeldungen kurzfristig berichtigt werden, und der Kunde hat zudem die Chance, seinem Bankberater die zu hohe Anzahl von Kreditkarten oder ähnliches zu erklären. Die Beantragung eines schufafreien Kredites wäre nur die zweitbeste Lösung und kann nur dann eine Alternative sein, wenn es wider Erwarten nicht kurzfristig möglich ist, zu Unrecht gespeicherte Negativmerkmale löschen zu lassen, der Kredit aber umgehend benötigt wird.